Shopservice - Star Wars Action Toys - Online-Shop
 Startseite » Katalog » Unsere AGBs Ihr Konto | Warenkorb | Kasse 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen -13. Juni 2014

1.) Geltung der Bedingungen
Die Angebote, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf der Basis dieser Geschäftsbedingungen.

2.) Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen
Sie haben das Recht, binnen 14 Tage ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Miracle Images Verlags GmbH, Willi-Stör-Str. 7, 86159 Augsburg, Fax: +49-821-7291667; info@miracle-images.de;
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung solange verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

3.) Gewährleistung
Sie haben die Ware unverzüglich zu untersuchen. Die Sendung gilt als anerkannt, wenn Sie nicht unverzüglich Mängel bekannt oder geltend machen. Bei der Lieferung mangelhafter Sachen können Sie wählen zwischen Erstattung des Kaufpreises oder Ersatzlieferung. Weitere Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche, insbesondere die Minderung noch vor Ersatzlieferung und Wandlung sind von Ihrer Seite ausgeschlossen. Die Gewährleistung entfällt, wenn Sie unserer Aufforderung zur Rücksendung der beanstandeten Ware(n) nicht umgehend nachkommen. Die Gewährleistung entfällt auch dann, wenn die Ware durch unsachgemäße Lagerung bzw. Behandlung durch den Käufer oder durch Dritte beschädigt worden ist. Für den Fall, dass die zugesicherte Sache nicht mehr verfügbar ist behalten wir uns vor, entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Sache, bzw. die zugesagte Sache gar nicht zu erbringen.
AUCH HIER UNSERE BITTE: Senden Sie die Ware frankiert (vorzugsweise als Post-Päckchen) zurück, wir erstatten Ihnen die Portokosten.

4.) Vertragsabschluß, Preisgestaltung
Alle enthaltenen Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Preisangaben sind in jedem Falle unverbindlich und freibleibend (Preisänderungen jederzeit vorbehalten). Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Versandkosten werden separat ausgewiesen. Die Bestellung wird bei Eingang Ihrer Bestellung wirksam und es kommt ein Kaufvertrag zustande.

5.) Versand und Gefahrenübergang
Der Versand im In- und Ausland erfolgt ausschließlich über die Deutsche Post AG / DHL. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald dieser in den Besitz der gekauften Ware gelangt ist. Deshalb sind beschädigte Waren aufgrund Transportschäden sofort beim Paketzusteller oder bei der nächsten Postfiliale zu reklamieren. Die Übernahme der Gewährleistung und Haftung für auf dem Transportweg entstehende Mängel garantiert die Deutsche Post AG / DHL.

6.) Versandkosten (unverbindlich und freibleibend):
IM INLAND:
per Vorauskasse, Bankeinzug, paypal als versichertes Paket: 5,95 Euro pro Sendung
ALLE EUROPÄISCHE LÄNDER:
Kleine Sendungen per Päckchen (unter 2 kg Gewicht, nicht versichert): 12,00 Euro pro Sendung
Größere Sendungen per Paket: individuell, mindestens jedoch 18,00 Euro

Lieferungen ab 100,00€ Warenwert versenden wir innerhalb Deutschland portofrei:

Bitte beachten, daß bei Teillieferungen pro Bestellung nur eine Sendung portofrei ist, weitere darüber hinaus gehende Teillieferungen werden wie oben berechnet
.

7.) Zahlung
Wir versenden in alle Länder außerhalb der EU (z. B. Schweiz) ohne Mehrwertsteuer
Versand der Waren erfolgt per Vorauskasse (Überweisung oder paypal-Zahlung);  Lastschriftverfahren (nur innerhalb Deutschland und nur bei bereits registrierten Kunden).
PER VORAUSKASSE: Bitte überweisen Sie den Betrag entweder sofort nach Rechnungserhalt (Sie erhalten von uns eine Rechnung entweder als E-Mail Anhang oder schriftlich per Post) auf unser Konto, oder auch alternativ per paypal. Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb 2 Tage nach Zahlungseingang auf unserem Konto.
PER LASTSCHRIFTEINZUGMANDAT SEPA (Nur innerhalb Deutschland für bereits bei uns registrierte Kunden ab der dritten Bestellung).
Der Betrag wird vor Versand der Ware von Ihrem Konto abgebucht. Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Rücklastschriften setzen den Käufer automatisch in Zahlungsverzug. Alle hieraus resultierende Kosten und Mahngebühren gehen ausschließlich zu Lasten des Käufers.

8.) Grundlagen
Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das geltende Recht in der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendbarkeit internationalen Rechts ist ausgeschlossen. Die Ungültigkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Gültigkeit der gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ungültige Bestimmungen gelten als ersetzt durch gültige Regelungen, die wirtschaftlich den jeweils ungültigen Bestimmungen am nächsten kommen.

Zurück
   
OSWFC
Parse Time: 0.098s